AGB

1. Geltungsbereich

Wir handeln nur nach unseren folgenden Geschäftsbedingungen ausschließlich mit gewerblichen Kunden. Darüber hinaus gelten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen. Ein Handel mit Endverbrauchern wird ausgeschlossen.

2. Verbindlichkeit

Bei Anfragen über das Internet wird ein Vertrag zwischen dem Besteller und der Flashpromotions GmbH geschlossen, wenn die Flashpromotions GmbH die Bestellung ausliefert und in Rechnung stellt. Die Bestellbestätigung ist grundsätzlich keine Annahmeerklärung, sondern dient ausschließlich der Bestätigung des Eingangs der Bestellung. 

3. Liefertermine

Liefertermine sind nur dann verbindlich, wenn sie von der Flashpromotions GmbH schriftlich bestätigt wurden.

4. Haftung

Für Inhalte auf Internetseiten, auf die wir verlinken, übernehmen wir keine Haftung. 

5. Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Hamburg.

6. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.

Stand: Oktober 2018

Zuletzt angesehen